Neu erschienen

  • Krisen gehören zum Leben, individuell wie kollektiv. Das Besondere an der augenblicklichen Krise ist jedoch, dass sie sich weltweit ausgebreitet hat und nahezu alle Lebensbereiche betrifft. Jeder ist daher aufgefordert, sich mit ihr auseinander zu setzen.
  • Es gibt keinen Menschen, der sich nicht im tiefsten Wesen nach Liebe sehnt. Viele Wege werden beschritten, um sie zu erleben. Und die Sehnsucht nach ihr treibt die Menschen voran bis sie erkennen, dass Liebe eine göttliche Kraft ist, die im eigenen Wesen verborgen ist.
  • Das Symbol des Kreuzes stellt die universale Verbindung dar zwischen Gott und den Menschen. Das Symbol wird zur Wirklichkeit, wenn der Mensch im Schnittpunkt des Kreuzes eine vollkommene Umkehr vollzieht. Dann führt ihn die Vertikale zurück in seine göttliche Existenz.

Kontakt & Adressen

Werfen Sie einen Blick in die Zentren und Konferenzorte der Internationalen Schule des Goldenen Rosenkreuzes! Schüler und Mitglieder des Lectorium Rosicrucianum treffen sich regelmäßig, um gemeinsam spirituell zu arbeiten. In vielen größeren Städten gibt es Zentrumsräume des Lectorium Rosicrucianum, wo Tempeldienste und öffentliche Veranstaltungen stattfinden.