Neu erschienen

  • Der Makrokosmos währt ewig. Er kann ewig währen, weil er nicht für sich selbst lebt. Darum stellt der Weise sich selbst hinter den Anderen und wird daher eins mit dem Ersten. Er löst sich von seinem Körper und wird seinen Körper dadurch behalten.
  • Der Makrokosmos währt ewig. Er kann ewig währen, weil er nicht für sich selbst lebt. Darum stellt der Weise sich selbst hinter den Anderen und wird daher eins mit dem Ersten. Er löst sich von seinem Körper und wird seinen Körper dadurch behalten.
  • Was Menschen in den besten Momenten ihres Lebens in der darstellenden Kunst an inneren Werten zur Offenbarung bringen, ist „immer ein Buchstabieren des göttlichen ,Es werde, “, erkannte die deutsche Schriftstellerin Bettina von Arnim im 19. Jahrhundert.

Kontakt & Adressen

Werfen Sie einen Blick in die Zentren und Konferenzorte der Internationalen Schule des Goldenen Rosenkreuzes! Schüler und Mitglieder des Lectorium Rosicrucianum treffen sich regelmäßig, um gemeinsam spirituell zu arbeiten. In vielen größeren Städten gibt es Zentrumsräume des Lectorium Rosicrucianum, wo Tempeldienste und öffentliche Veranstaltungen stattfinden.