Liebe

Tempeldienst

Es gibt nichts Schöneres und Erhabeneres als die Liebe! Für den Menschen ist sie das zutiefst Ersehnte, aber auch das Unerklärlichste und Rätselhafteste. Ihre Reinheit und universelle Kraft offenbart sich dem, der aus der geistigen Essenz lebt, die ihn ihm wohnt.

Kann man die Liebe wirklich beschreiben, sie begreifen und verstehen? Wahre, reine Liebe ist eine geistige, universelle Kraft, die das gesamte Universum füllt und weder mit dem Verstand noch mit den Sinnesorganen erfasst werden kann. Absolute Liebe ist eine feurige Energie, die sich in bedingungsloser Freiheit entfalten und ausdrücken möchte – und zwar in jedem Menschen als ein inneres Vermögen.

Im täglichen Leben hat jeder von der Liebe seine eigenen Vorstellungen, Erwartungen, Hoffnungen und Verlangen. Liebe wird in den unterschiedlichsten Formen gesucht, erwünscht, ersehnt und begehrt. Manche glauben, dass es Liebe sei, was sie tun, denken und fühlen. Und andere verspüren eine Ahnung, dass Liebe etwas viel Größeres ist.

In der Liebe zu sein, bedeutet, ungeteilt und ohne Sympathie oder Antipathie allen und allem in der Schöpfung zu begegnen. Dazu ist eine Auseinandersetzung mit sich selbst im Spiegel seiner Außenwelt erforderlich. Es ist wichtig, all die feinen und oft versteckten Unvollkommenheiten nicht mehr im Außen zu suchen, sondern bei sich selbst zu erkennen.

Dann wird Sanftmut geboren und Liebe wird zum Sein.

Termine

Aktuell keine Termine.