Skip to content

Ganzheitliches Denken und Psychosomatik

Spirituelle Sicht auf Gesundheit, Krankheit und Heilung - Gesprächsabend 2

Psychosomatik bietet die Chance, den Krankheiten ganzheitlich auf die Spur zu kommen und kann eine persönliche Weiterentwicklung bewirken. Ein spiritueller Weg kann uns darüber hinaus die tieferen Ursachen von Krankheit erkennen lassen und uns helfen, diese aufzulösen.

Die Psychosomatik, ein ganzheitlicher medizinischer Heilungsansatz des physischen und der feinstofflichen Körper, ermöglicht es uns zu erkennen, welche Bedeutung eine bestimmte Krankheit hat und was sie ausdrücken will. Der kranke Mensch kann dadurch Einsicht erhalten in seine persönliche Situation und Problematik.

Die Zusammengehörigkeit von Organen, Gefühls- und Gedankenmustern bildet ein bestimmtes menschliches Thema. Eine Krankheit kann nur dann behoben werden, wenn alle Bereiche gesunden.

Darüber hinaus kann die Philosophie des Goldenen Rosenkreuzes ein Wegweiser sein, um die tiefere Ursache von Krankheiten zu verstehen. Die ursprüngliche Einheit von Geist, Seele und Körper ist durch den "Fall" zerbrochen, und der Mensch ist fundamental krank geworden.

Wenn diese Erkenntnis in einem Menschen durch tiefe Einsicht aufleuchtet, kann eine Sehnsucht nach dieser ursprünglichen Einheit entstehen. Diese Sehnsucht zieht heilende Lichtkräfte in das System, die alle Organe, Energieströme und Systeme (z. B. das Hormonsystem) ganz neu und anders arbeiten lassen, sodass daraus ein neuer Mensch entstehen kann.

Termine

Hannover

Mi, 15.09.2021 - 19:00

Zentrum Hannover

Goldenes Rosenkreuz, Striehlstraße 29, 30159 Hannover, Deutschland