Skip to content

Der Mensch in zwei Welten

Einführung in die Lehre des Rosenkreuzes

An diesem zweiten Abend unserer Gesprächsreihe beim Goldenen Rosenkreuz Bremen wollen wir der Frage nachgehen, ob sich hinter unserem Dasein ein höherer Sinn verbirgt.

Ist es möglich, hinter dem Dreiklang Mensch-Erde-Universum einen großen Zusammenhang, den wir "Gott" oder "Geist" nennen, wahrzunehmen?
Die großen Weltreligionen stellen unsere Welt tiefgründig und berührend in einen höheren Zusammenhang. Der Kern, die Grundidee dieser "Lichtlehren" von Zarathustra, Buddha, Krishna, von den Gnostikern oder auch den Urchristen ist dabei die Existenz zweier Schöpfungsfelder.

Termine

Bremen

Di, 12.03.2024 - 20:00

Rosenkreuz Bremen

Goldenes Rosenkreuz Martinistraße 60, 28195 Bremen, Deutschland