Skip to content

Wozu leben wir?

Die Sicht der Rosenkreuzer, erläutert an 7 Abenden mit Vorträgen und Austausch im Gespräch

Wozu leben wir?

Viele Menschen kennen das innerliche, nicht zu unterdrückende Bedürfnis nach einem Lebensinhalt, der über bloße Existenzsicherung, Ablenkung und das Mitschwimmen im allgemeinen Strom hinausgeht. Die zunehmende Wechselhaftigkeit und Verunsicherung in unserer Zeit veranlassen immer mehr Menschen, ihr Dasein inmitten der alltäglichen Hektik zu hinterfragen.

Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, dann laden wir Sie herzlich ein, Kenntnis zu nehmen von einem Lebensweg, der uns im innereigenen Wesen einen stillen Freiraum von der äußeren Bewegtheit eröffnet. In diesem Freiraum können wir mit dem Urgrund unserer Existenz in Verbindung treten und den Weg zurück zum ursprünglichen Leben, zu wirklicher Freiheit und wahrer Eigenverantwortung finden.

Dieser Weg ist so alt wie die Menschheit. In der westlichen Zivilisation der Gegenwart kann das Goldene Rosenkreuz eine orientierende Möglichkeit für interessierte, suchende und ringende Menschen sein, die diese zeitlose, ursprüngliche Kunst des Bauens an unserem inneren, wahren Wesen nahebringt.

1. Abend – 16. Januar 2023: Der göttliche Seelenkern im Menschen
Der Mensch steht im Schnittpunkt zweier Welten. Der Gestalt nach ist der physische Mensch aus den Kräften dieser Natur entstanden, aber seinem Seelenkern liegt eine göttliche Idee zugrunde. Aus diesem Seelenkern, dem innersten Lebensquell, kann ein Anderer, ein göttlicher Mensch erstehen.
 
2. Abend – 23. Januar 2023: Mensch - Erde - Universum
Die Weisheitslehrer aller Zeiten erinnern die Menschen an ihren göttlichen Ursprung. Und sie weisen auf einen notwendigen Seelenprozess hin, wodurch der Seelenkern wieder mit seinem göttlichen Schöpfer verbunden werden kann.
 
3. Abend – 30. Januar 2023: Der Mensch, ein Mikrokosmos
Das menschliche Wesen ist vielschichtig – eine kleine Welt, ein Mikrokosmos von Lebensenergien verschiedener Abstufungen. Die Persönlichkeit ist das irdische Ausdrucksmittel für den darin verborgenen Gott.
 
4. Abend – 06. Februar 2023: Der Aquarius-Mensch auf dem Weg zur Geistseele
Welches Lebensziel strebt eine Persönlichkeit an? Geht es nur um die Jagd nach dem eigenen Vorteil oder hat die Aquarius-Energie den den Menschen schon auf einen spirituellen Weg zur Geist-Seele geführt?
 
5. Abend – 13. Februar 2023: Die göttliche Alchemie
Gold stand bei den alten Alchemisten für die unsterbliche Geist-Seele. Diese zum Leben zu erwecken ist auch heute möglich. Die Ver- wandlung der sterblichen in die unsterbliche Seele kann durch reine geistige Kräfte gelingen.
 
6. Abend – 20. Februar 2023: Die spirituelle Arbeit der Rosenkreuzer
Durch eine Gruppe ernsthaft nach Seelenerneuerung strebender Schüler wird ein Seelenfeld aufgebaut, mit dem sich reine göttlich geistige Kräfte verbinden können. Dadurch entsteht ein christozentrisches Kraftfeld.
 
7. Abend – 27. Februar 2023: Der Schüler und die Geistesschule
Der Schüler sehnt sich auf dem Weg zur Erneuerung der Seele danach, diese immer mehr mit geistigen Kräften zu nähren. Das kann im Feld einer Geistesschule durch die Wirksamkeit des Strebens aller Schüler gelingen.

Termine

Gießen

Mo, 16.01.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 23.01.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 30.01.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 06.02.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 13.02.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 20.02.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland

Mo, 27.02.2023 - 19:30

Zentrum Gießen

Goldenes Rosenkreuz Lichtenauer Weg 15, 35396 Gießen, Deutschland