Tschuang Tse – ein Mystiker des Tao

Worte aus dem Innersten im "Bohmschen Dialog"

In einem auf besondere Weise achtsamen und wahrnehmenden Dialog wollen wir unsere innere freudige Einfachheit neu entdecken.

Wie sein griechischer Zeitgenosse Diogenes hielt Tschuang Tse sich in seinem Empfinden, Denken und Handeln von der Gesellschaft und ihren Wertmaßstäben fern.

Er betrachtete die Zwänge der Moral, der Pflichten und Bräuche als einen verhängnisvollen Irrweg und verschrieb sich einem freien, natürlichen und freudigen Leben in Einklang mit den ewigen Gesetzen des Geistes und der Natur: dem Tao

 

Termine

Aktuell keine Termine.