Shakespeare - Maß für Maß

Lesung - Musik - Austausch

William Shakespeare schuf sein Stück "Maß für Maß" um 1603. Er stellt darin Urteilen als letztes Hindernis auf dem spirituellen Weg dar.

Shakespeares Werke sind zeitlos, weil sich hinter seinen Geschichten tiefe spirituelle Wahrheiten verbergen. Eine neue Perspektive auf seine Stücke offenbart die Symbolik. Eine ganz andere Bedeutung eröffnet sich.

Termine

Aktuell keine Termine.