Hingabe im rechten Maß

Worte aus dem Innersten im Bohmschen Dialog

Die Hingabe an unseren innersten Wesenskern und die Hingabe an uns anvertraute Menschen und Aufgaben stehen in einer intensiven Wechselbeziehung. Wie finden wir das rechte Maß zwischen unserer Zuwendung nach innen und unseren Aktivitäten nach außen? Wie können wir in der „rechten Mitte“ bleiben? 

Das Dialogfeld „Worte aus dem Innersten“ unterscheidet sich von der gewohnten Form des Gesprächskreises. Zentrales Element ist hierbei das Zuhören auf das, was sich jetzt, in diesem Moment, zeigen möchte, was sich in unseren Worten, im Gemeinsam-Sein emporhebt aus dem Unsagbaren, aus dem Feld des Ewigen.
 
Vielleicht sprechen wir nur ein Wort, vielleicht schweigen wir, immer hören wir genau auf das, was der Freund, die Freundin der Gruppe an Impulsen übergeben möchte. Ohne zu kommentieren was Andere sagen, beginnen wir behutsam, Neues in uns selbst zu kreieren – durch die Worte aus dem Innersten.

 

Termine

Aktuell keine Termine.