Erleuchtung heute

Tempeldienst

Unser Bewusstsein macht aus uns ein Konzept aus vielen Einzelteilen, aus Gedanken, Sehnsüchten und Emotionen. Wir sind unser eigener gedanklicher Entwurf. Doch wie können wir hinter alle den Teil-Selbsten unser wahres Selbst, unseren geistigen Kern erkennnen?

"Zuerst musst du deine Unwissenheit über dein wahres inneres Selbst überwinden", sagt Krishna zu Arjuna (Bhagavad Gita).

Als erster Schritt bei dem Streben nach Ganzheit ist eine Reinigung des Bewusstseins erforderlich. Nehmen wir unsere Gefühle, Absichten und Gedanken ehrlich wahr?
Wenn wir darauf wirklich eine Antwort suchen, kommen wir dabei vielleicht unseren Anhaftungen auf die Spur und können die Selbstbezogenheit unserer Ziele und Wünsche nicht nur erkennen, sondern auch überwinden lernen.

Krishna drückt es so aus: "Drum zähme du von Anfang an der Sinne Schar, bewache dein Herz, vom Haften werde frei, das Einsicht und Erkenntnis trübt!"

Auf diese Weise können wir erkennen, dass unser wahres Wesen viel mehr ist, als die vielen Bilder, die wir darüber selbst geschaffen haben. Das kann der Beginn einer inneren Revolution sein, einer Entschleierung unserer eigenen Wirklichkeit.
So kann es Licht werden in uns, ein Licht, in dem wir die eigene göttliche Wesenheit in unserem Innern erfahren können.

Termine

Oldenburg

  • Date
    Time
    Lectorium Rosicrucianum, Fritz-Bock-Straße 3, 26121 Oldenburg, Deutschland