Die Grundlagen der Lehre der Rosenkreuzer

Inhaltliche Schwerpunkte des Abends:

Die Aquarius-Energien stimulieren das göttliche Prinzip im Menschen.
Die Zweifachheit des Menschen.
Die fundamentale Umkehr  --------

Der spirituelle Weg der Rosenkreuzer beginnt in der Tiefe des Herzens, in der sich Zeit und Ewigkeit begegnen. Aus der Berührung des Herzens kann sich die Erneuerung des Bewusstseins entwickeln und ein Weg der geistig-seelischen Erneuerung beginnen.

Die Wahrheit ist eine universelle Strahlungsfülle, die überall und zu jeder Zeit anwesend ist. Aspekte davon scheinen in Wort und Schrift durch, um dem Menschen sein wahres Lebensziel bewusst zu machen. Dieses liegt nicht hier in der Welt der Vergänglichkeit, sondern in der Welt des absoluten, göttlichen Geistes.

Der Zugang zur Universellen Weisheit ist als inneres Wissen im eigenen Herzen verborgen. Der Mensch lernt so, der Erkenntnis, die aus seinem Herzen aufsteigt, zu vertrauen. Dies kann zu einem vollkommen neuen Bewusstsein führen, welches mit einer geistigen Dimension verbunden ist, die weit über unsere Welt hinausragt. So kann der Mensch Sinn und Ziel seines eigenen Lebens erkennen und beginnen, daraus zu leben.

Weitere Termine:

Dienstag, 3. April, 19 Uhr:

Mensch – Erde – Universum
Entwicklung von Welt und Menschheit
Das Rad von Geburt und Tod

Dienstag, 10. April, 19 Uhr:

Der Mensch als Ewigkeitswesen – der Mikrokosmos
Es gibt keinen leeren Raum
Karma – das Gesetz von Ursache und Wirkung

Dienstag, 17. April, 19 Uhr:

Auf dem Weg zur Geist-Seele
Der Mensch als Wahrheitssucher
Die Mächte der Täuschung

Samstag, 24. April, 19 Uhr:

Die göttliche Alchimie
Der ursprüngliche Mensch als Bildträger Gottes
Das Endura

Samstag, 1. Mai, 19 Uhr:

Die spirituelle Arbeit der Rosenkreuzer
Die Kraft, die das Netz zerschneidet
Drei Stufen der Einweihung

Samstag, 8. Mai, 19 Uhr:

Die sieben Stufen des Weges der Befreiung
Das Kraftfeld der Geistesschule
Förderung des inneren Wachstums

Termine

Aktuell keine Termine.