Symposien der Stiftung Rosenkreuz

Die Stiftung Rosenkreuz bietet ein Forum der Begegnung, um im Grenzbereich von Glauben und Wissen, von Erkenntnis und Spiritualität Orientierungen zu ermöglichen. Interessante Symposien mit Referenten aus verschiedenen Fachbereichen finden in deutschen Städten statt.

Bei den Venstaltungen der Stiftung Rosenkreuz sprechen Referenten verschiedener spiritueller Bewegungen sowie Fachleute über Themen, die suchende Menschen heute interessieren. Dabei besteht auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Näheres zu den Veranstaltungen auf der Website der Stiftung.

Die Stiftung Rosenkreuz zur Förderung hermetischen und gnostischen Gedankenguts mit Sitz in Birnbach/Westerwald wurde im März 2007 gegründet.

Gründer ist die niederländische Stiftung Stichting Rozekruis Pers, die eng verbunden ist mit dem Lectorium Rosicrucianum und zusammen arbeitet mit der Bibliotheca Philosophica Hermetica, Amsterdam. Der Stiftung gehört der DRP Rosenkreuz Verlag, ebenfalls mit Sitz in Birnbach.

CAPTCHA
Diese Frage soll sicherstellen, dass Sie ein Mensch und keine Maschine sind:
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.