Spirituelle Gespräche

Nächste Veranstaltungen

Kunrath

Die Bezeichnung „chymisch“ oder „alchemisch“ knüpft an die im Mittelalter weit verbreitete Kunst der Alchemisten an. Sie versuchten, unedle Metalle in Gold zu verwandeln und zwar mit Hilfe des Steins der Weisen, auch Elixier des Lebens genannt.

Das Alter

Gefangen im Alltäglichen rotiert der Mensch durch sein Leben. Er versucht diesem Funktionieren hin und wieder zu entfliehen, auf der Suche nach etwas Undefinierbarem.

Zeichnung; Jofra

Am zweiten Tag der Alchemischen Hochzeit tritt Christian Rosenkreuz seine Reise zum Schloss an. Er muss sich für einen von vier Wegen entscheiden, was ihm zuerst nicht gelingt.

Waage

In der zweiten Nacht wird Christian Rosenkreuz durch einen Traum auf die Prüfung mit den sieben Gewichten vorbereitet.

Greif

Nach der Prüfung treten die Kandidaten in eine tiefe Stille und Ruhe ein und begegnen am dritten Tag zunächst dem Einhorn, dem Löwen und der Taube und danach dem Phönix, dem Adler, dem Greifen und dem Falken.

Die Chymische Hochzeit des Christian Rosenkreuz

Christian Rosenkreuz erhält an einem Abend vor Ostern von einem Engel eine Einladung zu einem alchemischen Hochzeitsfest. Es dauert sieben Tage und findet in einem Königsschloss statt.

Bild der Rose

In einen Traum erlebt sich Christian Rosenkreuz – C.R.C. – als Gefangener in einem dunklen Schacht, aus dem er durch das Ergreifen eines Lichtseils errettet wird.

Farbige Luftballons

Wer für sich erkannt hat, dass die materielle Welt zwar viel bieten kann,
aber keine dauerhafte Erfüllung schenkt, geht innerlich auf die Reise, um
das Ursächliche zu finden: Er begibt sich auf einen spirituellen Weg.

Flammen

In welchem Verhältnis stehen Geist und Materie? Handelt es sich um Gegensätze oder sind sie zutiefst verwandt? Unsere informationsüberladene und dadurch oft stressverursachende Zeit lädt uns ein, innezuhalten und diesen Fragen nachzugehen.

Fragezeichen

Die gegenwärtige Zeit fordert den Menschen auf, Fragen zu stellen und ihre Antworten zu erforschen.

Achterbahn und Fesselballon

Offener Gesprächskreis über spirituelle Themen, die uns bewegen

OLS-Teil-4-Bild-005

Der spirituelle Gedanken-Tausch bietet eine Gelegenheit, im Gespräch anderen Menschen zu begegnen, denen Spiritualität im täglichen Leben wichtig ist.

Höhle

In einem offenen Gespräch mit gleichgesinnt suchenden Menschen kann es geschehen, dass sich neue Erkenntnisse Bahn brechen, die zu einer bisher unbekannten Bewusstseins-Klarheit führen.

Fußspuren

Unsere Reihe mit Lesungen setzen wir mit "Das Buch des Mirdad" fort und möchten mit Ihnen darüber sprechen. Dieses Buch schildert romanhaft den Einweihungsweg eines Menschen, indem es die innerseelische Entwicklung als äußeres Geschehen erzählt.

Landschaft

Der spirituelle Gesprächsabend bietet allen, die sich der universellen Weisheitslehre zuwenden wollen, die Gelegenheit für Austausch und Begegnung.

Vogelflug

In einem gemeinsamen Austausch über spirituelle Themen, die suchende Menschen bewegen, soll versucht werden, sich des Ursprungs und der Richtung für einen spirituellen Weg bewusst zu werden.

Irrgarten

Jeder Mensch, der neugierig darauf ist, sich mit spirituellen Themen der universellen Weisheitslehre zu beschäftigen, ist herzlich eingeladen, sich in einer offenen Gesprächsrunde auszutauschen. Dabei ist immer eine sehr besondere Sicht auf das eigene Leben möglich.

Dante in Verona

Einmal im Monat steht in einigen Städten ein offener Gesprächsabend für Mitglieder des Lectorium Rosicrucianum auf dem Programm, zu dem auch Interessenten willkommen sind - eine gute Gelegenheit, um mit Rosenkreuzern ins Gespräch zu kommen.