Philosophie und Geistesgeschichte

Alle Artikel in dieser Kategorie

Verbrennung katharischer Literatur in Albi
Um den Einfluss der Katharer zu brechen und das verlorene Vertrauen der Bevölkerung wiederzugewinnen, gründete die römische Kirche im 13. Jahrhundert Bettelorden, die sich nach dem Albigenser-Kreuzzug rasch ausbreiteten. Doch auch in ihren Reihen erhob sich Häresie.
Montségur
Was haben die Katharer gepredigt, und warum wurde ihre christliche Botschaft von der römischen Inquisition verfolgt? In der Zeit drohender Kirchenspaltung wurde das Auftreten der Katharer als existenzielle Bedrohung bestehender Machtstrukturen wahrgenommen.
Kraft der Schlange
Im Beitrag über den Lebensbaum wurde die mit der Wirbelsäule verbundene Schlangenkraft als wichtiges Element im spirituellen Entwicklungsprozess erwähnt. Hier geht es um einige organische Zusammenhänge bei diesem Prozess.
Lebensbaum
Der Lebensbaum ist ein verbreitetes Motiv in Schöpfungsmythen, Märchen und Naturkulten. Auch in der jüdisch-christlichen Tradition hat er seinen Platz; seine Aufgabe wird jedoch unterschiedlich interpretiert.
Wasser
In der christlichen Tradition ist die Verklärung Jesu auf dem Berg ein einmaliges Geschehen (Markus 9,2). Die Rosenkreuzer verstehen darunter jedoch einen längeren dreifachen Entwicklungsprozess, der schließlich zur Erlösung führt.
Pfauenschwanz
Rosenkreuz und Alchemie haben eine innere Verbindung. Die Rosenkreuzer betrachteten die Wandlungen in den Retorten der Alchimisten vom unedlen Metall Blei zum edlen Metall Gold als Gleichnis für die Wandlungen der menschlichen Seele auf ihrem Weg zur Geistseele.
Kunrath
Alchemie ist die Kunst, die in der Natur angelegten Entwicklungsprozesse zu ihrer Vollendung zu führen. Die Kraft zur Vervollkommnung ist prinzipiell vorhanden. Es bedarf aber eines bewussten Ichs, um diese Vollendung zu ermöglichen.
Rad
Das Symbol des Kreuzes stellt die universale Verbindung dar zwischen Gott und den Menschen. Das Symbol wird zur Wirklichkeit, wenn der Mensch im Schnittpunkt des Kreuzes eine vollkommene Umkehr vollzieht. Dann führt ihn die Vertikale zurück in seine göttliche Existenz.
Nicholas Roerich - Krishna
Die Lehre Buddhas und seine Schule der Befreiung bilden in der indischen Geistesgeschichte den Höhepunkt einer entscheidenden Veränderung im Verhältnis des Menschen zu Gott: die Erlösung vom Rad der Geburten durch inneren Wandel.
Amphoren
Religiöses Geheimwissen, Suche nach Gotteserkenntnis – das sind einige der Gedanken, die mit dem Wort Gnosis verbunden sind. Doch was bedeutet es, Gnosis innerlich zu erfahren? Um das herauszufinden, muss man sich der Quelle zuwenden, aus der die Gnosis
Indische Geisteswelt
Mit dem Phänomen Zeit ist ein Geheimnis verbunden. Obwohl der Mensch in der zeiträumlichen Ordnung lebt, gibt es etwas in ihm, dass sich gegen diese Gebundenheit auflehnt. In Indien beispielsweise wird Zeit abhängig von dem jeweiligen Bewusstsein des Menschen erlebt.
Weisheit Indiens
Die heiligen Schriften Indiens, die Veden und Upanishaden, zeugen von einer vergangenen Zeit, in der die Verbindung mit dem Göttlichen noch selbstverständlich für den Menschen war. Heute, im Aquarius-Zeitalter, wird der Weg zurück in die göttliche Welt aufgezeigt.