Was uns wirklich verändert

Die Philosophie und der Weg der Rosenkreuzer - 1. Abend

Der Mensch ist ein zweifaches Wesen – Mensch und Gott in einem. In ihm ist ein unvergängliches Lichtprinzip, das ihn zum Sucher werden lässt.

Unser Bewusstsein hat sich durch die Unterscheidung von Gegensätzen herausgebildet. Wir können von zwei Naturordnungen sprechen: einmal von unserer Welt, in der sich alles in Gegensatzpaaren offenbart und zum anderen von der ursprünglichen Welt, der Ewigkeit, der Welt der Einheit. Der Schlüssel, um in diese zweite Welt einzutreten, ist eine neue Lebenshaltung, die wir mit Begriffen wie „Neutralität“ und „innere Ausrichtung auf die Gottesnatur“ kennzeichnen können.

Dieser Gesprächsabend ist der erste von insgesamt neun Abenden der Reihe „Die Philosophie und der Weg der Rosenkreuzer“. Auch wenn die Themen aufeinander aufbauen, können Sie jederzeit hinzukommen.

Termine

Aktuell keine Termine.