Die Lehren der Rosenkreuzer und ihr Bezug zu anderen heiligen Schriften

Das Goldene Rosenkreuz ist eine internationale, christozentrische gnostische Gemeinschaft. Unser Ziel ist es, auf dem christlichen Erlösungsweg die Verbindung mit dem göttlichen Ursprung herzustellen und zu beleben.

Angesichts der Alltagsrealität stellt sich oft die Frage, wie dieser Weg im täglichen Leben überhaupt gegangen werden kann. Dabei bieten sich gerade im beginnenden Aquarius Zeitalter hierfür große Chancen. Wenn der innere Quell im Herzen erschlossen ist, geht von ihm eine starke Kraft zur Erneuerung von Geist, Seele und Körper aus.

Als Inspiration dient u. a. der Blick auf die Bhagavad Gita, eine hinduistischen Schrift aus dem 2.-4. Jahrhundert v. Chr. In ihr findet man viele Parallelen zu den Worten Christi aus dem Neuen Testament und gnostischem Gedankengut.

Dazu wollen wir uns auch der Bedeutung des Begriffes Maya zuwenden; ein schillernder Begriff aus der Hindu Theologie, welcher auf die Relativität der dialektischen Pole des Irdischen und eine dahinter liegende, völlig andere Realität hinweist. Dem Suchenden bietet sich die Chance zur Erleuchtung und Befreiung von der Gesetzmäßigkeit Mayas, wenn er bereit ist, sich den Herausforderungen seines Lebens bedingungslos zu stellen.

Termine

Darmstadt

  • Date
    Time
    Lectorium Rosicrucianum, Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt, Deutschland
  • Date
    Time
    Lectorium Rosicrucianum, Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt, Deutschland
  • Date
    Time
    Lectorium Rosicrucianum, Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt, Deutschland