„Die alchimische Hochzeit des Christian Rosenkreuz“

Eine freie Interpretation des Licht- und Schattentheaters Ingeborg Schäfer

Das Stück handelt von Christian Rosenkreuz, einem Prototypen des nach Befreiung suchenden Menschen. Dauer 45 Minuten; für Erwachsene und Kinder geeignet.

Stimmen aus dem Publikum:

„Eine Verzauberung, die da Herz trifft.“

„Schön und gut gemacht. Eine Reihe überraschender Einfälle. M besten von der Symbolik fand ich die gewinkelte Treppe ins Nichts.“

„Christian Rosenkreuz ist ein scharfer Typ.“
(Kommentar eines Siebenjährigen)

Termine

Aktuell keine Termine.