Spirituelle Gespräche

Nächste Veranstaltungen

Märchen

Wir legen den Grundstein für offene, lebendige Seelenbegegnungen durch kurze Texte, Besinnung und Gespräche.

Landschaft

Der “Offene Raum” bietet die Gelegenheit zum Austausch von individuellen Erfahrungen auf dem spirituellen Weg.

Brunnen

Michael Ende, der als Künstler weit mehr als nur der berühmte Kinderbuchautor war, bewegte in seiner Literatur stets andere Sichtweisen der Wirklichkeit und immer wieder die drei großen Fragen des Menschseins: Wer bin ich, woher komme ich, wohin gehe ich?

Höhle

Die Leere ist etwas Magisches. Wenn wir uns still in einen leeren Raum setzen, können wir anfangen nachzusinnen, nachzudenken. Die Stille eines offenen Raumes bietet neue Möglichkeiten an, wenn man sich ihr überlässt.

Vogel Seele

Die meisten Menschen neigen dazu, Gedanken an den Tod zu verdrängen. Der Tod hat jedoch einen tiefen Sinn. In der Universellen Weisheitslehre wird ein ganz anderes Sterben beschrieben, das in wahres Leben mündet.

OLS-Teil-4-Bild-003

„Eure Gedanken sind die Boten, die ihr ausschickt, die mit dem von euch Gedachten schwer beladen wiederkehren, sei es nun Gutes oder Böses. Es geschieht!“
(Abd-ru-shin, 1875-1941 n.Chr.)

Fußspuren

Unsere Reihe mit Lesungen setzen wir mit “Das Buch des Mirdad“ fort und möchten mit Ihnen darüber sprechen. Dieses Buch schildert romanhaft den Einweihungsweg eines Menschen, indem es die innerseelische Entwicklung als äußeres Geschehen erzählt.

Logo Lectorium Rosicrucianum

In unserer Zeit wird das Bewusstsein der Menschen von der Wahrnehmung und dem Bestehen in der Realität dominiert. Der spirituelle Aspekt des Lebens findet meist wenig Aufmerksamkeit, obwohl er die Grundlage unseres Seins ist.

Grassilhoutette vor Sonnenuntergang

Die meisten von uns kennen von Pythagoras lediglich seinen berühmten Satz aus der Geometrielehre. Er hat jedoch auch eine umfassende philosophische Lehre entwickelt und eine eigene Schule in Italien gegründet.

Boot

„Alleinsein ist keine Isolation, es ist nicht das Gegenteil von Einsamkeit, es ist ein Seinszustand, wenn alle Erfahrung, alles Wissen ein Ende haben.“
(Krishnamurti, 1895-1986 n. Chr.)

OLS-Teil-4-Bild-005

Es scheint, als hätten wir vergessen, wer wir wirklich sind.

Teestunde

"Ach, wie gut ist es, unter lesenden Menschen zu sein." (R. M. Rilke)

Baum / Noverosa

Wer auf den Klang, den Ton aus seinem Innersten zu lauschen beginnt, wird still werden.Er wird die Stille finden. Er wird auf die Stimme horchen und ihr gehorchen, das heißt: das innere Gesetz erfüllen, welches in uns Menschen vibriert.

Die königliche Winde

Weihnachten - Schauplatz vieler Lichter und Geschenke, aber auch von Stille und Besinnung auf sich selbst. Denn das größte Wunder schlummert in dem Menschen. Als ein Keim geistig-göttlicher Kraft wartet es darauf, einmal in einer heiligen Nacht geboren zu werden.

Vogelflug

In einem gemeinsamen Austausch über spirituelle Themen, die suchende Menschen bewegen, soll versucht werden, sich des Ursprungs und der Richtung für einen spirituellen Weg bewusst zu werden.

Höhenweg

Alle Menschen sind Gott gleich nah – oder fern. Durch den göttlichen Geistkern in der menschlichen Seele sind wir ihm nah, näher als Hände und Füße.

Dante in Verona

Einmal im Monat steht in einigen Städten ein offener Gesprächsabend für Mitglieder des Lectorium Rosicrucianum auf dem Programm, zu dem auch Interessenten willkommen sind - eine gute Gelegenheit, um mit Rosenkreuzern ins Gespräch zu kommen.

Krüge

Suchende Menschen wie Kafka wenden sich an eine überirdische Lichtkraft, Gnosis oder Christuskraft genannt. Sie suchen nach dem Weg, wie dieses Licht als Quelle von Liebe und Weisheit erschlossen werden kann.

Wanderinnen

Wir kennen Grenzen zwischen Grundstücken, Ländern, Menschen. Gleichzeitig besteht in uns eine Sehnsucht nach Unbegrenztheit. Woher kommt dies, wo führt es hin?

Wolke

Der Offene Raum bietet eine Gelegenheit für Austausch und Begegnung für alle, die sich mit der universellen Weisheitslehre beschäftigen möchten.

Dolmen von Sem mit Blick zu Montréalp-de-Sos

Von vielen Menschen wird die Bergpredigt als Lebens-Regelwerk aufgefasst. Sie ist jedoch viel mehr, nämlich die Bündelung von Kraftlinien, Schlüsselworten und Gesetzmäßigkeiten, die den Menschen mit einer ganz anderen Wirklichkeit verbinden wollen.

Queribus, Land der Katharer

Von Durchbruch sprechen wir üblicherweise bei einer Tunnelbohrung, einem neuen Verhandlungsresultat, bei einer Erneuerung oder Erfindung. Hier aber ist die Rede von einer anderen Art von Durchbruch.

Höhenweg

Der Mensch lebt zwar seit undenklichen Zeiten auf dieser Erde, doch gab es auch ein Dasein, das diesen Zeiten vorausging.
Rudimentär ist dieses Ursprüngliche noch im Herzen vorhanden und es gibt einen Weg, es wieder in Herrlichkeit erstrahlen zu lassen.

Explosion

Computer werden immer leistungsstärker. Diese neue künstliche Intelligenz arbeitet schneller und effizienter als unser Gehirn - eine Entwicklung, die für den Menschen Gefahren beinhaltet, aber auch eine neue Bewusstwerdung möglich macht.