Konferenzzentrum Catharose de Petri

Herzlich willkommen im Konferenzzentrum Caux der Internationalen Schule des Goldenen Rosenkreuzes

Spirituelle Tage Caux – die Schule des Goldenen Rosenkreuzes lädt ein

Die Spirituellen Tage Caux stellen den Menschen als göttliche Schöpfung in seiner Gesamtheit aus Geist, Seele und Körper in den Mittelpunkt. Hier liegt auch der Ausgangspunkt für den uralten, universellen Weisheitsweg.

Hier finden Sie weitere Informationen

Der schweizerische Konferenzort im oberhalb von Montreux liegenden Ort Caux ist eines der jüngsten Konferenzzentren der Internationalen Schule des Goldenen Rosenkreuzes in Europa. Von diesem ehemaligen Hotel der Belle Époque hat man einen weiten Blick über den Genfer See und die Walliser und Französischen Alpen.

Die ruhige und malerische Lage bildet eine gute Voraussetzung für die stille und entspannende Atmosphäre, in der viele verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Schüler, Mitglieder und andere interessierte Menschen kommen regelmäßig zu Konferenzen, Symposien und kleineren Tagungen hier zusammen, um sich in die verschiedenen Aspekte der Universellen Weisheitslehre zu vertiefen. Dieses Studium ist mit einer intensiven Selbsterkenntnis und Erkenntnis der Welt verbunden. Die Beschäftigung mit den Themen und die stille Atmosphäre hinterlassen tiefe Eindrücke bei den Besuchern.

1989 wurde der an der Südwestfront des Gebäudes angebaute Tempel von der Großmeisterin Catharose de Petri als eine ihrer letzten Aktivitäten eingeweiht. Der Tempel ist das Herz jedes Konferenzortes. In ihm kommen Schüler und Mitglieder regelmäßig zu Konferenzwochenenden zusammen, um die Kraft aufzunehmen, die hinter der Universellen Weisheitslehre wirksam ist. Diese transformierende Kraft versetzt jeden Menschen in die Lage, das Ziel zu erkennen und den Auftrag zu erfüllen, die zu allen Zeiten durch spirituelle Schulen vermittelt wurden.

Die geografische Lage des Konferenzzentrums Catharose de Petri jenseits der deutsch-französischen Sprachgrenze führte außerdem zu Initiativen in Richtung Südeuropa. Ab den frühen 1980er Jahren wurde die Organisation der Schule des Rosenkreuzes in Italien und Spanien von hier aus gestartet und aufgebaut.

Dem Konferenzzentrum ist eine Buchhandlung angegliedert. Sie bietet zahlreiche Bücher und Tonträger von verschiedenen Verlagen in den wichtigsten westeuropäischen Sprachen an. Sie ist auf die Universelle Weisheitslehre und die spirituelle Entwicklung des Menschen fokussiert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, erreichen sie uns telefonisch unter Telefon +41 (0)21 966 10 10 oder per Fax: +41 (0)21 966 10 09.

Adresse

Lectorium Rosicrucianum
Chemin de l'Impératrice 2
1824 Caux
Schweiz

Nächste Veranstaltungen

No events found at this location.