14. Was bedeut der Name "Goldenes Rosenkreuz"?

Das Kreuz gehört zu den Ursymbolen der Menschheit. Solche Symbole beinhalten immer mehrdimensionale geistige Tatsachen. In ihrem Ursprung sind sie nicht von Menschen erdacht, sondern werden aus einer höheren Wirklichkeit in das kollektive Feld des menschlichen Bewusstseins eingestrahlt. Deshalb lassen sie stets mehrere Deutungen auf verschiedenen Ebenen zu.

Der waagerechte Balken des Kreuzes kann als Sinnbild für das Leben in der materiellen Welt gesehen werden, das durch die Polaritäten von Gut und Böse, Tag und Nacht, Leben und Tod gekennzeichnet ist. Der senkrechte Balken symbolisiert den Geist Gottes, der in diese Welt einstrahlt und den Menschen zu seiner eigentlichen Bestimmung ruft. Wenn der Mensch diesen Ruf hört und sein Herz für das Licht öffnet, dann begegnen sich Geist und Materie im Schnittpunkt des Kreuzes, im Herzen, und die verborgene Rose erblüht zur unsterblichen Seele.

Gold ist spirituell gesehen das Symbol für die Verbindung von Geist und Materie auf der untersten Ebene der Manifestation. Auf der Ebene des Lebens begegnen sich Geist und Ursubstanz in der Seele, die deshalb ebenfalls mit "Gold" angedeutet wird. Deshalb spricht die Schule vom "goldenen Rosenkreuz".

CAPTCHA
Diese Frage soll sicherstellen, dass Sie ein Mensch und keine Maschine sind:
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.