SUCHEN

Zentrum Dresden

Adresse

Käthe-Kollwitz-Ufer 74
D-01307 Dresden

Bahn-Haltestellen

Anfahrt:
vom Hauptbahnhof:
Straßenbahn Linie 3 Richtung Wilder Mann oder
Straßenbahn Linie 7 Richtung Weixdorf bis Pirnaischer Platz, umsteigen in den Stadtbus Nr. 62, Richtung Johannstadt (oder Richtung Uniklinikum), aussteigen Haltestelle Johannstadt (oder Pfotenhauerstraße wenn Endhaltestelle Uniklinikum); ca. 8 Min. Fußweg in Fahrtrichtung weiter auf Pfotenhauerstraße, links einbiegen in Schubertstraße und wieder links auf Käthe-Kollwitz-Ufer, ca. 70 m bis Haus-Nr. 74

vom Bahnhof Neustadt:
Straßenbahn Linie 3 Richtung Dresden Coschütz bis Pirnaischer Platz, umsteigen in den Stadtbus Nr. 62, Richtung Johannstadt (oder Richtung Uniklinikum), aussteigen Haltestelle Johannstadt (oder Pfotenhauerstraße wenn Endhaltestelle Uniklinikum); ca. 8 Min. Fußweg in Fahrtrichtung weiter auf Pfotenhauerstraße, links einbiegen in Schubertstraße und wieder links auf Käthe-Kollwitz-Ufer, ca. 70 m bis Haus-Nr. 74

vom Flughafen:
S-Bahn Linie 2 bis Bahnhof Neustadt, weiter s. o.

Anfahrt mit dem Auto

Weitere Veranstaltungen

Tempeldienste

Tempeldienste stellen die zentrale spirituelle Arbeit der Rosenkreuzer im Lectorium Rosicrucianum dar. Vorbereitet durch innere und äußere Stille, steht die gemeinsame Besinnung auf einen aktuellen Aspekt des spirituellen Weges der Rosenkreuzer im Mittelpunkt.

So, 02.04.2017 · 10:45 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Grundlagen der Lehre der Rosenkreuzer

Vision eines neuen Menschseins - Teil 4: Die Seele – das Erwachen des inneren Menschen

Ein Mensch – verbunden mit zwei Welten. Wer an diesem Wendepunkt seines Weges angekommen ist, muss wählen, welche Richtung er in seinem Leben einschlagen will.

Di, 28.02.2017 · 19:30 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Vision eines neuen Menschseins - Teil 5: Das Mischgefäß – Vorbereiten des Tempels

Wenn Gott Wohnung nehmen soll im Menschen, dann muss der Mensch in sich Raum für das ursprüngliche Licht schaffen. Das ist keine Kleinigkeit, sondern ein langer, sehr individueller Prozess – in dem die erwachte Seele der entscheidende Faktor ist.

Di, 07.03.2017 · 19:30 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Vision eines neuen Menschseins - Teil 6: Die Wandlung – der Eintritt des Geistes

Wenn der Geist in den tiefsten Punkt des Bewusstseins eindringt, ist das mit einer tiefgreifenden Verwandlung verbunden. Der Mensch wird ein Geistmensch und betritt eine neue Welt – außerhalb von Raum und Zeit.

Di, 14.03.2017 · 19:30 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Vision eines neuen Menschseins - Teil 7: Der Diener – Leben nach Gottes Plan

Der Mensch, der in sich den schlafenden Gott erweckt und die innere Verwandlung durchlebt hat, bindet sich freiwillig und aus Liebe an die damit verbundenen Gesetze. Sein Leben wird zum Dienst an Gott und den Menschen.

Di, 21.03.2017 · 19:30 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Vision eines neuen Menschseins - Teil 8: Der neue Mensch – Leben in der Einheit

Wenn die Liebe, die Gott und Licht ist, aus dem tiefsten Wesen eines Menschen aufsteigt, dann entsteht in ihm ein Lichtfeld. Es macht die Bindung an die Welt kraftlos. Und doch entwickelt sich durch seine Wirkung eine Verbindung von Materie und Geist.

Di, 28.03.2017 · 19:30 Uhr · Dresden · Lectorium Rosicrucianum · Käthe-Kollwitz-Ufer 74

Information

Bitte nehmen Sie meine Email-Adresse in Ihren Verteiler für aktuelle Veranstaltungshinweise in Dresden auf.